Mein beruflicher Werdegang

Aug. '82 - Jan. '86Berufsausbildung zum Feingeräteelektroniker
Philips Röhren und Halbleiterwerke
Hamburg Lokstedt
Feb. '86 - Dez. '86Fachoberschule Elektrotechnik
Museumstraße
Hamburg Altona
Jan. '87 - Aug. '88Zivildienst im Wohn- und Pflegeheim Tabea
Hamburg Osdorf
Sept. '88 - Okt. '92Studium der Elektrotechnik
Fachhochschule Hamburg
Sept. '90 - Feb. '91Im Rahmen des Studiums vollzeitiges Praktikum bei IBM
Hamburg City Nord
Nov. '92 - Dez. '92Werkstudent im Philips Forschungslabor
Hamburg Stellingen
Jan. '93 - Dez. '93Diakonische Ausbildung
Ichthus Christian Fellowship
London Forrest Hill / Großbritannien
Okt. '93 - Sept. '94MSc in Strahlenphysik und Strahlenschutz
University of Surrey
Guildford / Großbritannien
Nov. '94 - Dez. '97Promotion an der University of Surrey, Guildford, Großbritannien
in Kollaboration mit dem Philips Forschungslabor, Hamburg Fuhlsbüttel
Jan. '98 - Nov. '01Entwicklungsphysiker im Bereich Röntgenröhren
Philips Medical Systems
Hamburg Fuhlsbüttel
Dez. '01 - Aug. '11Entwicklungsphysiker im Bereich medizinische Röntgensysteme
Philips Medical Systems
Hamburg Fuhlsbüttel
seit Sep. '11Proferssor für angewandte Mathematik und Physik
Hochschule für angewandte Wissenschaften Hamburg
Hamburg Berliner Tor
Seite 44