Lösungen zum Thema Wellen

  1. Ein Lautprecher erzeugt longitudinale, eine Brücke schwingt mit transversalen Wellen.
  2. 0,625 Hz
  3. 2,5 Ghz  400 ps
  4. 13,1 μm
  5. 233 Hz  349,5 Hz  466 Hz
  6. 19,5 cm  1320 Hz
  7. Eine Ebene Welle breitet sich hinter einem engen Spalt in Form eines Zylinders aus. Hinter einem kleinen Loch sind die Wellen kugelförmig.

  8. zwei rechtwinklige Dreiecke mit gemeinsamer Hypotenuse
    In der Skizze haben die beiden rechtwinkligen Dreiecke die Hypotenuse, h, gemeinsam. Für ein Dreieck gilt:
    sinα = λ/h   →   h=λ/sinα
    Fügt man die beiden Dreiecke zusammen, so ergibt sich:
    λ1/sinα1 = λ2/sinα2   →   sinα1/sinα2 = λ1/λ2
    Die Welle hat vorher und nachher die gleiche Frequenz. Es folgt
    λi = ci/f   →   λ1/λ2 = (c1/f)/(c2/f) = c1/c2   →   sinα1/sinα2 = c1/c2
  9. 30°
  10. Tiefe Frequenzen werden an einer Kante stärker gebeugt als hohe. Die Musik nimmt daher einen dumpferen Klang an.
  11. 1,94 m
  12. 11,5°
  13. 1,43°  4,30°  4,59°  7,18°  9,21°
  14. 159,4 Hz  141,7 Hz
  15. Für die relativistische Formel gilt:
    relativistische Formel für den Dopplereffekt
    Für ε<<1 gilt allgemein:
    Näherungsgleichung
    Es folgt:
    Lösung
    ...was den beiden nichtrelativistischen Gleichungen bei ruhendem Schallerzeuger, bzw. Empfänger entspricht.
  16. 618,56 nm
  17. 49.621 km/s = 178.635.000 km/h
  18. 556 Hz
Seite 36