Quizfragen zu Kapitel 6: Listen

Frage 1: Zum Reservieren eines 2d-Vektors wird dynamischer Speicher benötigt für die eigentlichen Daten und für

    zwei Doppelzeiger
    einen Zeigervektor
    einen Vektorzeiger
    eine Zeichenkette
    eine double-Variable


Frage 2: Welche Vorteile hat eine Liste als Vektor?

    Die Elemente können direkt angesprochen werden
    In langen Listen lässt sich einfach ein Element einfügen
    Die Erstellung ist relativ einfach
    Es wird nicht für jedes Element ein Zeiger benötigt


Frage 3: Was charakterisiert die Struktur eines Glieds einer verketteten Liste?

    Es beinhaltet einen Buchstaben
    Es beinhaltet nur ein Strukturelement
    Es beinhaltet einen oder mehr Zeiger auf ein Kettenglied
    Es beinhaltet mindestens zwei Strukturelemente


Frage 4: Wozu dienen die Zeiger einer mehrfach verketteten Liste?

    Um eine Liste nach unterschiedlichen Kriterien zu sortieren
    Um die Sortierung mehrfach abzusichern
    Um das Erstellen der Liste zu vereinfachen
    Um eine Liste nach mehreren Kriterien durchsuchen zu können


Frage 5: Verkettete Listen im Vergleich zu Listen als Vektor:

    Sie sind aufwändiger zu erstellen
    Sie sind flexibler
    Sie benötigen mehr Speicher für Zeiger
    Sie können flexibel verlängert werden


Seite 19